That escalated quickly!

Die Geschichte Deutschlands ersten Insektenburgers.

Ich werde Dir eine Geschichte erzählen.

Sie handelt von Freundschaft, Heldenmut, Loyalität und
einem kleinen Fünkchen Glück. Wir wissen,
Abenteuer verlaufen nicht immer glimpflich. Was ist mit diesem?

Wir befinden uns dort, wo nur diese Geschichte beginnen kann. Einer mittelgroßen Stadt im Norden Deutschlands, namens Osnabrück.
Bevor aber das richtige Abenteuer beginnen kann, mussten meine Schöpfer zunächst die Stadt verlassen.

Und so machten sich zwei Freunde auf,
um die Welt zu erkunden...

 

... und hingen sich an einer simplen Idee auf, die die Welt verändern sollte.

Was wäre, wenn man wertvolle Lebensmittel aus schmackhaften Insekten machen könnte?

Im Jahre 2010, auf einer einjährigen Weltreise, probieren die Erkunder Baris und Max Insekten zum ersten Mal.

Hier liegt seine Wurzel vergraben! Der Ursprung Deutschlands ersten Insektenburgers!...

 

... Zurück in Deutschland,

schwelgen sie in Erinnerung an den wohltuenden Geruch und den Geschmack von frisch gebratenen, krossen Insekten.
Weiterhin fasziniert von der Idee des Insektenessens, der sogenannten Entomophagie, untersucht der Geograf Max, im Rahmen seiner Bachelorarbeit, die Vorzüge von Insekten im Vergleich zu traditionellem Fleisch. Gerüstet mit einem Sack voll an überzeugenden Argumenten, beginnen die Beiden in Bremen, mit zunächst dürftigen Gehversuchen, somit einen Prototypen des ersten insektenbasierten Produkts der späteren Bugfoundation GmbH zu kreieren...



“Ideas are easy implention is hard.”...

... Vor allem, wenn man es “richtig” machen möchte! Deshalb holen sich die zwei kreativen Köpfe professionelle Hilfe
vom DIL e.V. und verleihen ihrer Idee mit einem der führenden Forschungsinstitute der Lebensmitteltechnologie in Europa einen einzigartigen Geschmack und großartige Konsistenz. Zusätzliche Unterstützung durch die Teilnahme am
FOOD FUTURE Programm und wesentliche ideelle Unterstützung, durch treibende Kräfte wie Max Kultscher, der dem Bugfoundation-Team im März 2015 beitritt, verleihen dem Ziel Farbe, Deutschlands ersten Insektenburger erhältlich zu machen.

Max und Baris befinden sich auf ihrem Weg, den Verzehr von Insekten zu etwas ganz selbstverständlichem in der westlichen Welt zu machen...

... Spare in der Zeit, so hast du in der Not!  

Zu dieser Zeit findet man Baris, Max, den 1sten und Max, den 2ten aus ihrem provisorischen Büro, dem Dachboden in Osnabrück, arbeiten.

Die Bugfoundation geht gemeinsam bergauf!...

.. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Nach zahlreichen kulinarischen Verkostungen ihres Insektenburgers,

ist die Zeit gekommen, um...

... den ersten Gipfel zu besteigen!

Der Insektenburger 1.0. präsentiert sich endlich zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Es brauchte fast zwei Jahre, um vom innovativen Gedankensturm der Gründer in 2013 und einer Menge passionierter harter Arbeit bis zu diesem Plateau zu gelangen, an dem wir im Oktober 2015 stehen. Henry Fords Zitat "Before everything else, getting ready is the secret of success."
inspiriert Max auf seinem Weg als Gründer. Der unglaublich lekkere Insektenburger ist endlich in zwei Restaurants in Brüssel erhältlich. Zeit...

... Erfolge zu Feiern – SCHMECKT!

Die Bugfoundation feiert den ersten Anstieg und Erfolg in Belgien. Wir genießen weiterhin die Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des FOOD FUTURE Förderungsprogramms

uuuuund ziehen endlich in unseren geliebten Bugfoundation Hauptsitz in Osnabrück...

... Keine Zeit, um auf der faulen Haut zu liegen!

Unsere Abendstunden machen sich bezahlt...

... Wir werden ausgezeichnet!

In 2016 wird die Bugfoundation vier Mal für ihre mutige Innovation prämiert.

Auch in den nächsten Jahren sollten wir einige Male ausgezeichnet werden! Wir...

... genießen den Schneeballeffekt.

Baris und Max präsentieren die Bugfoundation und ihr erstes Lebensmittel auf Insektenbasis, den unverwechselbaren Insektenburger, vor allen führenden Entscheidungsträgern der METRO Group. Und...

... schmieden das Eisen, solange es heiß ist!

Auf der Horecava, DER internationalen Fachmesse für Hotels, Gaststätten und Großküchen, genießen wir die Ruhe vor dem Sturm … bis uns die Insektenburger aus den Händen gerissen werden! Zeit..

... für unseren Burger die Hüllen fallen zu lassen!

Das Burger-Patty wurde inzwischen optimiert und ist bereit, vor jeder Kamera zu glänzen! Dennoch glauben wir, es ist besser, dem König neue Kleider zu beschaffen! Schon bald wird er diese wunderschöne Verpackung benötigen.

Zuvor sende man uns aber...

... ENGEL!

Mit der Umwandlung der Bugfoundation GbR in die Bugfoundation GmbH machen wir einen äußerst wichtigen Schritt, um den deutschen Markt 2018 zu revolutionieren! Mit verstärktem Rückenwind und zwei Investoren an unserer Seite, lassen wir die Maschinerie auf Hochtouren laufen!
Endlich, unser Insektenburger rollt inzwischen vom...

... Fließband. LET´S GO!  

An dieser Stelle unserer Geschichte, erinnern wir uns daran, wie lange es brauchte, um vom innovativen Gedankensturm zu diesem Tag zu gelangen, an dem das erste insektenbasierte Lebensmittel der Bugfoundation vom Fließband rollt! Ein weiterer Moment, den wir mit all denjenigen teilen wollen, die an die Idee unserer zwei Idealisten glauben, Max und Baris.


Wir laden euch ein...

... aus der Box zu denken!

In der Regel isst der Bauer das nicht, was er nicht kennt. Gerade ältere Generationen, sowie die Gesellschaft westlicher Länder im Allgemeinen spricht der Konsum von Insekten weniger positiv an. Dennoch sind gerade Erwachsene diejenigen, unsere Kinder hinsichtlich einer primären Abneigung gegenüber erziehen. Die Projekttage „Off the track“ am Gymnasium „In der Wüste“ in Osnabrück setzten dort an, um den Horizont der Schüler zu erweitern.


Wagst Du es, den Wandel zu schmecken? Wir...

... überzeugen wichtige Entscheidungsträger!

Auf der Grünen Woche 2018 sind wir am Start und
ganze 5000 Häppchen Deutschlands ersten Insektenburgers
werden am Gemeinschaftsstand des BLL/BVE verkostet.
Die Resonanz fällt durch die Bank positiv aus.

Schöneres Feedback gibt es kaum - Obwohl!...

... Hast Du Ihn bereits gekostet?

Viele Menschen sagen, dass er extrem attraktiv ist und unglaublich gut schmecke... am besten überzeugst Du Dich davon einfach selbst. Wir freuen uns auf Deinen ersten Insektenburger!

→ Schmecke den Wandel
Auf unserer Landkarte findest du alle Restaurants und Delikatessengeschäften, die unseren geliebten Insektenburger bisher anbieten!

→ Verwandle den Geschmack
und biete Deutschlands ersten Insektenburger auch in deinem Restaurant an!

Und mit unserem Newsletter, bleibst du stets informiert, zumal wir ganz scharf darauf sind, ab April 2018 den deutschen Markt zu entern! Es werden kontinuierlich neue Locations hinzukommen.